10.11.2016
Lust auf Workout! Auch im Winter!

Lust auf Workout! Auch im Winter!

Viel zu früh wird es nun wieder abends dunkel. Die Zeitumstellung auf Winterzeit macht es leider nur noch schlimmer und nicht selten geht man morgens im Dunkeln aus dem Haus und kommt abends im Stockfinsteren zurück. Was hilft die düstere Jahreszeit zu überwinden? Kekse und eine heiße Schokolade? Hilft – macht aber auf Dauer der Figur zu schaffen. Übrigens genauso wie das abendliche Abhängen auf der Couch. Im Winter haben wir doch oft das Problem uns zu motivieren – das hängt mit der mangelnden Sonne und damit mit zu wenig Vitamin D für unseren Körper zusammen, aber auch mit einem Mangel an Bewegung. Natürlich ist es nicht leicht, sich täglich aufs Neue zu motivieren und nochmal vor die Tür zu gehen. Alle, die lieber den Abend Zuhause verbringen, sollten darüber nachdenken, das Training ins eigene Wohnzimmer zu verlegen.

Das geht ganz leicht -zum Beispiel- mit dem KETTLER Crossrack. Es braucht nicht viel Platz und sieht zudem cool aus. Dabei wird es garantiert nicht zum Kleiderständer mutieren – denn es ist vielseitig einsetzbar und birgt eine Menge Übungsmöglichkeiten in sich.

Insgesamt 20 Übungen sind auf dem Rack durchführbar. So kann man leicht das Training in den Alltag einbringen und muss nicht noch einmal bei Wind und Wetter vor die Tür.

Ein paar Übungsvarianten zeigen wir hier!
Viel Spaß und kommen Sie gut durch den Winter!

 

 

Das Crossrack eignet sich damit nicht nur hervorragend für das gezielte Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht, sondern ebenso für Koordinations- und Mobilisierungsübungen. Besonders wirkungsvoll gestaltet sich mit dem CROSSRACK das gezielte Training der Faszien, mit dem das erhöhte Verletzungsrisiko im Winter herabgesenkt werden kann.

Eine optimale Ergänzung zum Faszientraining bietet die KETTROLL, die ebenfalls die Regeneration der Muskulatur unterstützt. Die Massagerolle, die in den verschiedenen Härtegraden Soft, Med und Hard erhältlich ist, lässt sich in diesem Winter erstmalig mit einer Doorgym-Halterung im Türrahmen befestigen und eignet sich damit auch für das Training der Halte- und Stützmuskulatur des Körpers.

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen neuen Kommentar