30.04.2018
Schülerpraktikanten bei KETTLER

Schülerpraktikanten bei KETTLER

Wolltet ihr immer schon mal da arbeiten, wo sich alles um Freizeit dreht? 

In der vergangenen Woche durfte das KETTLER-Team viele enthusiastische Schüler willkommen heißen und sie in verschiedene Bereiche der Arbeitswelt bei KETTLER einführen. Vom Messebau, über den Kunden-Service bis hin zum Einkauf war alles dabei!

Dennis, 13 Jahre, war eine ganze Woche bei uns und konnte verschiedene Abteilungen durchlaufen.
Am ersten Tag durfte ich an einem KETTCAR die Reifen wechseln und sogar am Produkttesttag im Showroom teilnehmen. Am zweiten Tag habe ich mich in der Marketing-Abteilung über die Social Media Seiten von KETTLER informiert. In den nächsten drei Tagen werde ich noch weitere Abteilungen besuchen.“ (Dennis)

Luca, 13 Jahre, besucht die Conrad-von-Ense-Schule und besucht in der Berufsfelderkundungswoche jeden Tag eine andere Firma.
Bei KETTLER habe ich Werbevideos angeschaut, mit einer Excel-Tabelle gearbeitet und mit dem anderen Praktikanten Fotos im Showroom gemacht. Außerdem haben wir das neue Schulergometer getestet und ich kann es kaum erwarten, dass unsere Schule solche kriegt.“ (Luca)

Anna, Leonie, beide 13 Jahre, und Saskia, 14 Jahre, haben ihren Girls' Day bei KETTLER verbracht.
Heute Morgen habe ich im Showroom das Schulergometer getestet sowie andere Sportgeräte. Am Nachmittag schaue ich mir noch das Werk in Werl an.“ (Anna)
Zuerst wurde ich durch KETTLER geführt und mir wurde alles gezeigt. Ich habe die Sportgeräte in der Ausstellung getestet und bin mit dem größten KETTCAR gefahren. Wenn ich Fragen gestellt habe, wurden sie ausführlich beantwortet.“ (Leonie)
Heute war ich bei KETTLER in der Zentrale. Ich konnte helfen die Eingangspost zu öffnen und später an die Abteilungen zu verteilen. Gleichzeitig durfte ich Frau Lukas zuhören, wenn sie Gespräche vermittelt hat. Ich durfte mir auch die Ausstellung ansehen.“ (Saskia)

Auch Paul, 11 Jahre, und Silas, 13 Jahre, haben ihren Boys' Day bei KETTLER verbracht. Paul schnupperte in die Organisation unserer Konferenzräume rein, während Silas sich im Marketing umsah.
An meinem Boys Day bei Kettler habe ich Kaffee gekocht und Kunden bewirtet.“ (Paul)
Als Erstes habe ich mir den KETTLER Blog sowie den Youtube-, Facebook- und Instagram-Kanal angeschaut. Danach haben wir eine Tour durch den Showroom gemacht und ich habe das Schulergometer angeguckt.“ (Silas)

Tiana und Fee, beide 14 Jahre, haben ein eintägiges Praktikum in unserer Marketing-Abteilung absolviert.
Wir gehen auf die Hannah-Arendt-Gesamtschule in Soest. Heute durften wir zunächst alle Produkte im Showroom testen und im Marketing helfen.

Am Ende vom Tag haben wir alle Schülerpraktikanten mit einem Goody Bag und einem Lächeln im Gesicht verabschiedet. 

Wir hoffen, wir konnten den Schülerpraktikanten ein wenig Orientierung geben und wünschen ihnen für die Zukunft nach der Schulzeit, dass sie ihren Traumberuf finden und dafür einen guten Weg einschlagen.

Und was machen wir nun, wo unsere jungen Kollegen wieder die Schulbank drücken? Wir freuen uns jetzt auf die nächsten Kids, die zu einem Praktikum bei uns reinschnuppern.