04.05.2015
Tischtennis – Platten mit Tafellack

Tischtennis – Platten mit Tafellack

Oberfläche lässt sich mit Kreide bemalen und wieder wegwischen.

Alle spielen mit!

Während man früher in hippen Clubs und Bars laute Bässe auf die Ohren bekommen hat, hört man heute oft noch ein weiteres Geräusch: Ping…Pong... Ping….Pong! So klingt es, wenn Tischtennis gespielt wird. Das Spiel mit dem kleinen, weißen Ball hat sich zum angesagten Hype einer jungen, urbanen Generation entwickelt.

Das klassische Rundlaufspiel um die Platte ist zum wahren Trend geworden. Ideal, um Zeit mit Freunden zu verbringen und gemeinsam eine Menge Spaß zu haben. Der Look der Platten ist heute ein modernes Statement - auch für den Garten. Individuell, modern, anders! Zum Beispiel sorgen die Sketch&Pong Platten von KETTLER für kreative Sessions. Die Spielfläche ist mit Tafellack beschichtet, wodurch Botschaften, Scores oder Zielpunkte mit Kreide auf die Oberfläche gezeichnet und natürlich wieder entfernt werden können – eine besondere Eigenschaft, die sonst keine Platte mit sich bringt.

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen neuen Kommentar