14.12.2015
Und plötzlich ist Weihnachten…

Und plötzlich ist Weihnachten…

Die ersten Spekulatius in den Supermärkten sollen ihn locken, den Advent. Viel zu früh, mögen viele denken, denn eigentlich sind wir doch noch mit einem Bein in den Sommerferien. Weihnachten, mit all den vielen notwendigen Vorbereitungen, scheint noch eine kleine Ewigkeit entfernt. Aber die Zeit rast und schon darf das erste Kläppchen geöffnet werden. Mit dem ersten Kläppchen eröffnen sich auch gleich die vielen Fragen, die sich in vielen Familien im Advent stellen: Wer ist wo an welchem der Feiertag? Bleiben Oma und Opa über Nacht? Und wer besorgt das Geschenk für die Schwiegereltern? Ach ja – und in diesem Jahr nicht den leckeren Wein aus dem Feinkostladen vergessen und so weiter, und so weiter…

All diese Dinge beschäftigen viele Menschen in dieser Zeit und setzen so machen auch ein wenig unter Druck. Das richtige Geschenk zu finden, ist halt nicht immer so einfach. Es sollte etwas Gutes sein, von toller Qualität, was lange Freude macht und an das der Beschenkte sich gern erinnert – eben genau das perfekte Geschenk für die Menschen, die wir mögen und lieben.

Schöne Geschenkideen zum Beispiel rund um das Thema Bewegung finden Sie auf der KETTLER Homepage. Für Kinder ist ein Spielfahrzeug immer eine gute Wahl. Das Laufrad Sliddy, ein flottes Dreirad oder sollten es die ersten eigenen vier Räder sein, ein cooles KETTCAR? Ein Spielfahrzeug sorgt auf jeden Fall für Begeisterung bei den Kids und wird ihnen lange Freude bereiten.

Für Erwachsene gibt es vom Fitness-Accessoire bis zum modernen Ergometer eine Menge Geschenkideen, die nur auf einen Platz unterm Tannenbaum warten. Nach Weihnachten kommt bekanntlich Sylvester und damit auch wieder die vielen guten Vorsätze für das Neue Jahr. Da könnte zum Beispiel ein Rudergerät, ein guter Heimtrainer oder eine Fitness-Station für die nötige Motivation sorgen.

Haben Sie alle Geschenke gefunden? Dann bleibt jetzt ganz viel Zeit den schönen Advent zu genießen.

Auf eine schöne Vorweihnachtszeit und ein „bewegtes“ Neues Jahr!

PS: Eine schöne Idee für die letzten zwei Wochen vor Weihnachten: einen Ausflug mit der Familie ins Sauerland machen – hier können Sie Ihren eigenen Weihnachtsbaum selber schlagen. Auf den Höfen werden Sie herzlich empfangen und einen leckeren Glühwein gibt es oft noch dazu.